• Stadtbad
Stadtbad Okeraue Wolfenbüttel
  Home

Benutzerordnung

  1. Entgelt
    Das Benutzen des Wohnmobilparkes setzt das Zahlen der Stellplatzgebühr an der Rezeption des Stadtbades Okeraue voraus. Hier liegt auch die aktuelle Stellplatzgebühr aus.

  2. Nutzung
    Das Betreten und Befahren des Wohnmobilparkes erfolgt auf eigene Gefahr. Auf dem Stellplatz sind ausschließlich autarke Wohnmobile zugelassen.

  3. Versorgung
    Eine Stromversorgung steht gegen Entgelt zur Verfügung. Eine Frischwasserversorgung steht für die Gäste des Wohnmobilparkes kostenlos zur Verfügung.

  4. Entsorgung
    Die Abwasser- und Fäkalienentsorgung ist ausschließlich über die vorgesehenen Entsorgungsstationen vorzunehmen.

  5. Sanitäranlagen
    Den Nutzern des Wohnmobilparkes stehen sanitäre Einrichtungen mit Duschen zur Verfügung. Die Nutzung ist in der Stellplatzgebühr enthalten.

  6. Müll
    Für die Müllentsorgung stehen Ihnen verschiedene Behältnisse zur Verfügung. Neben Hausmüll stehen noch Papier- und Altglascontainer sowie für Bioabfälle eine blaue Mülltonne auf dem Platz zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Mülltrennung.

  7. Lärmschutz
    Bitte nehmen Sie Rücksicht auf alle Anwesenden des Wohnmobilparkes. Unnötige Lärmbelästigungen wie Türen schlagen oder laute Musik sind zu vermeiden. Ab 22:00 Uhr ist nur noch eine angepasste Lautstärke erlaubt. Es ist den Weisungen unserer Mitarbeiter Folge zu Leisten.

  8. Hausrecht
    Den Mitarbeitern des Wohnmobilparkes am Stadtbad Okeraue (Stadtbetriebe Wolfenbüttel GmbH) sind zur Ausübung des Hausrechtes berechtigt, die Aufnahme von Personen ohne Angabe von Gründen zu verweigern oder des Platzes zu verweisen.

  9. Winterdienst
    Das Befahren des Parkes ist nur auf den vorgesehenen Wegen im Schritttempo gestattet. Im Winter oder bei schlechter Witterung überzeugen Sie sich selbst, ob die Witterungsverhältnisse ein gefahrloses Befahren und Begehen des Parkes zulassen. Die Wege können nicht in jedem Fall eis- und schneefrei gehalten werden.

  10. Überwachung
    Der Wohnmobilpark kann videoüberwacht werden.

  11. Sicherheit
    Die entsprechend gekennzeichneten Feuerwehrzufahrten sind freizuhalten.

  12. Umgang mit der Natur
    Das Waschen und Reparieren von Fahrzeugen ist auf dem Platz verboten. Absperrungen und Einzäunungen sind nicht erlaubt. Es ist darauf zu achten, dass niemand durch Zeltpflöcke oder anderes Campingzubehör gefährdet wird.